Verzerrungen beseitigen


Hier haben wir ein Bild von einem Gebäude was nach hinten kippt, und eine Tonnenverzerrung hat (links und rechts wie ein Fass ausgebeult).

An diesem Beispiel erkläre ich Ihnen wie man diese Verzerrungen beseitigen kann, oder wenigstens auf ein gesundes Maß reduzieren kann.

1

 

Nach dem öffnen in Photoshop, ist das Bild automatisch die Hintergrundebene im Ebenenfenster. Das müssen wir ändern. Doppelklick auf die Hintergrundebene.
2

Ein Fenster mit dem Titel "Neue Ebene" öffnet sich, und hier können Sie, wenn Sie wollen, die Ebene umbenennen, oder einfach mit einem Klick auf OK bestätigen.

 

3
Jetzt ist die Hintergrundebene zu einer normalen Ebene geworden. (Das Schlosssymbol ist verschwunden) Jetzt können wir mit der weiteren Verarbeitung, dem eigentlichen Entzerren beginnen.
4

 

 

Jetzt klicken Sie auf Bearbeiten, Transformieren, Verkrümmen:
5
Ein grobes Raster legt sich über das Bild. Und wir fassen mit der Maus an, und ziehen. Ich habe hier die zwei Punkte wo man mit der Maus anfassen sollte, bei der Tonnenverzerrung, mal rot markiert. (Mauszeiger drauf, linke Taste drücken und halten, ziehen, loslassen)
6

 

 

Dann sieht das ganze so aus:
7

 

 

Jetzt einmal auf Enter drücken, und die Änderung wird bestätigt und ausgeführt:
8

 

 

Jetzt nur noch die perspektivische Verzerrung, also das nach hinten kippen entfernen, dazu klicken Sie auf Bearbeiten, Transformieren, Perspektivisch:
9

 

 

Jetzt legt sich ein Rahmen darum, wenn Sie oben rechts, oder links eins der kleinen Vierecke anfassen und ziehen, so bewegt sich das Gegenüberliegende gleich mit.
10

 

 

Nach dem Ziehen sieht das ganze so aus:
11

 

 

Nach einem Druck auf Enter wird die Veränderung wieder ausgeführt, und das Ganze sieht so aus (Nach dem Entzerren sind am Rand eventuell noch leere Stellen an den Rändern, da müssen wir dann wieder zuschneiden (siehe Zuschnitt-Workshop)):
12

 

 

Spielen sie einfach mal mit den ganzen Möglichkeiten und Reglern rum, man findet sich schnell rein.

Wie immer richtet sich dieser Workshop an Anfänger und ist in Kurzform gehalten.